Das Kind wächst heran – wie kann man sein Zimmer mit Fototapeten verändern?

Beitrag jetzt teilen!

Kleinkinder werden viel schneller erwachsen, als man denkt – dies ist eine Tatsache, die keine Eltern bestreiten können. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem das Kinderzimmer umgestaltet werden muss, um seinen neuen Vorlieben und Interessen gerecht zu werden. Eine Lösung, die uns dabei hilft, ist eine Fototapete für Kinder, aber ohne einen kindlichen Charakter.

Einhörner und Feen, Superhelden und Fußballspieler, farbenfrohe Muster, Schmetterlinge und Teddybären – all das kann mit einem Kinderarrangement assoziiert werden. Das Kinderzimmer hingegen kann so eingerichtet werden, dass es das Kind anspricht, aber nicht infantil wirkt. Warum ist dies so wichtig? Da Kinder sehr schnell wachsen und das, was ihnen im Moment gefällt, bald nicht mehr passt.

Diese Zeit, in der das Kind kein Kind mehr, aber auch noch kein Teenager ist, stellt eine große Herausforderung bei der Raumgestaltung dar. Aus diesem Grunde haben wir Experten um Tipps gebeten, die genau wissen, welche Raumdeko man schaffen muss, um die jüngsten Hausbewohner glücklich zu machen!

Fototapete für Kinderzimmer ist die schnellste Idee für eine Metamorphose

Es lohnt sich, von der Tatsache auszugehen, dass die schnellste Idee für ein Zimmer-Makeover eine Kinderfototapete ist, dank der sich die aktuelle Raumdeko um 180 Grad ändert. Diese großformatige Darstellung sorgt dafür, dass die anderen Ausstattungselemente zwar gleich bleiben, der Raum aber ein aufgefrischtes Aussehen erhält. Der Vorteil dieser Lösung liegt auch in ihrer schnellen Anbringung. Die Tapetenbahnen werden in der Regel nur auf eine Wand geklebt, um das Interieur nicht zu erdrücken, so dass die Dekoration eines Zimmers einen Nachmittag lang dauert. Viele Muster sind unter https://myredro.de/fototapeten/raeume/kinderzimmer/ zu finden.

Die große Auswahl an Designs verursacht, dass man leicht eine Idee für ein Kind jeden Alters und Interesses finden kann. Unten haben wir eine Handvoll Vorschläge von Experten gesammelt. Wir erfahren, was bei der Auswahl der Muster zu beachten ist und welche Motive am beliebtesten sind.

Achten Sie darauf, dass Fototapeten für Kinderzimmer nicht infantil sind

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Fototapete für Kinder, die schon etwas älter sind, ist, dass das Design nicht infantil sein sollte. Kein Kind, das sich als schon fast erwachsen begreift, freut sich über eine Dekoration, die Feen, einen Helden mit Umhang oder ein rosa Pony zeigt. Deshalb ist es wichtig, eine Fototapete zu finden, die dem Kind jetzt schon gefällt, aus der es aber nicht in ein oder zwei Jahren herauswächst. Eher wir uns versehen, hört das Kind auf, ein Kleinkind zu sein, und wird ein Teenager.

Worauf man achten sollte, ist die Farbgebung. Sie kann auch kindlich sein. Dies ist am Beispiel eines mädchenhaften Arrangements sehr gut sichtbar. Wenn Ihre Tochter die Farbe Rosa mag, ist es besser, sich für ein puder- oder altrosa gehaltenes Raumdesign zu entscheiden als für den Bonbonfarbton, der mit Barbie assoziiert wird. Diese Variante sieht auch dann noch gut aus, wenn das Mädchen eine Teenagerin wird. Eine florale Fototapete im romantischen oder Shabby-Chic-Stil ist eine tolle Ergänzung für ein solches Zimmer.

Das Motiv Natur ist auch eine ausgezeichnete Inspirationsquelle, wenn man nach einer Idee für die Dekoration des Zimmers eines etwas größeren Kindes sucht. Die Natur ist universell und zeitlos, so dass sie sich sowohl im Raum eines Kleinkindes als auch in dem eines Teenagers bewährt. Ein Vorschlag der Experten von myRedro ist eine Fototapete für ein Jugendzimmer mit Waldmotiven. Nadelbäume, zwischen denen sich Tiere verstecken, sind eine Option für viele Jahre, wenn man auf ein skandinavisches Muster mit modernem Ausdruck setzt.

Setzen Sie auf inspirierende Fototapeten für Kinder und Jugendliche mit ihrem Lieblingshobby

Eine großartige Idee für die Dekoration des Zimmers eines heranwachsenden Kindes sind Wanddekorationen, die von seinen Interessen inspiriert worden sind. Eine solche Lösung hat mehrere Vorteile. Erstens wird das Design perfekt an das Kind angepasst. Zweitens wächst der Sprössling nicht so schnell aus ihm heraus, da die Fototapete seine Leidenschaften widerspiegelt. Drittens ist es eine gute Idee, das Kind zu motivieren, sein Hobby zu entwickeln. Sehen wir, welche Muster die Experten für uns vorbereitet haben.

Jugend-Fototapeten für einen Buben oder einen etwas kleineren Jungen können kosmische Motive darstellen, wenn das Kind von einer Karriere als Astronaut oder als Astronom träumt, der neue Planeten entdeckt. Ein Muster in abgetönten Farben ist ein Vorschlag für die nächsten Jahre. Auch Sport-Fototapeten sind eine beliebte Lösung. Dies ist eine gute Möglichkeit, das Kind zu motivieren, regelmäßig zum Training zu gehen.

Und was kann eine Fototapete für Mädchenzimmer darstellen? Alles hängt von seiner Leidenschaft ab. Wenn das Mädchen einen Ballettkurs besucht, sieht ein Muster im Line-Art-Stil mit einer Ballerina wunderschön aus. Wenn das Kind künstlerisch veranlagt ist, ist ein Muster, das eine Abbildung nachahmt, eine ausgezeichnete Lösung. Eine kleine Reiseliebhaberin hingegen spricht eine farbenfrohe Weltkarte mit Abbildungen von Tieren auf jedem Kontinent an.

Jugend-Fototapeten mit motivierenden Aufschriften sind ein Hit!

Typografische Jugend-Fototapeten präsentieren sich auch im Zimmer eines Kindes toll. Dekorationen mit Aufschriften sind eine Idee, die sich seit mehreren Jahren großer Beliebtheit erfreuen, denn sie lassen sich sehr einfach mit verschiedenen Stilen kombinieren und an viele Räume anpassen. Die Experten von myRedro haben Muster mit optimistischem und motivierendem Charakter für das Zimmer eines heranwachsenden Kindes ausgewählt.

Dies lässt sich am besten anhand einiger Beispiele präsentieren: „Don’t call it a dream, call it a plan”, „Be yourself. Everyone else is already taken” oder „Mistakes are proof that you are trying”. Solche Fototapeten schmücken nicht nur den Raum, sondern werden auch zu einem positiv wirkenden Akzent.

Fototapeten bieten eine breite Palette von Dekorationsmöglichkeiten. Durch die Auswahl der richtigen Motive können Sie nicht nur das Zimmer eines heranwachsenden Kindes verändern, sondern auch eine fröhliche Atmosphäre in das Interieur bringen, die das Kind ermutigt, seine Leidenschaften weiter zu entwickeln.

Bilder: © myredro.de

Ähnliche Beiträge

Der beste Teppich für den Sommer, Tipps und Tricks!

Heutzutage bereichert ein Teppich jeden Raum im Haus. Ob...

Wann eignet sich eine lichtundurchlässige Eindeckung des Terrassendachs?

Wünschen Sie sich auf Ihrer Terrasse ein schattiges Plätzchen,...

Die 5 Vorteile des Online-Besichtigungstools von Das Umzugsteam

In den Corona Zeiten bevorzugt man alles, was kontaktlos...

Niedrigenergiehäuser als Investitionsansatz für Immobilien

Der Traum vom Eigenheim ist ein Wunsch, den viele...

Das sind die Vorteile von Fertighäusern

Als Fertighäuser bezeichnet man Häuser, die aus bereits vorgefertigten...

Sommertipps für Ihren Garten!

Die Sonne scheint wieder mehr und die Temperaturen steigen,...