Die Welt der Babys ist eine ganz Besondere. Denn wenn es so weit ist, sollte man die Geschenke zur Geburt richtig nutzen und damit das Kinderzimmer einrichten.

Das Baby ist endlich auf der Welt und schon viele Eltern machen sich vor der Geburt Gedanken über das Kinderzimmer. Wie soll es aussehen? Wie wird es eingerichtet? Kann man es unter einem Motto designen? All diese Fragen stellen sich werdende Eltern, die bald einen kleinen Jungen bekommen.

1. Disneys Cars

Heutzutage stehen Jungs schon in Babyalter auf Cars. Die Automodelle mit den Gesichtern sind für alle Menschen sympathisch. Viele Eltern möchten deshalb das erste Kinderzimmer mit Disneys Cars einrichten. Es gibt ein Bett, welches, wie McQueen aussieht, mit Cars Bettwäsche. Auch die Geschenke zur Geburt können verschiedene Dekoartikel oder Kuscheltiere aus den Cars-Filmen sein.

2. Bob der Baumeister

Natürlich gibt es zahlreiche Kinderserien, doch einige wenige schauen Jungs am liebsten. Darunter zählt auch Bob der Baumeister. Es gibt ein typisches Jugendzimmer unter dem Motto, wo Bob auf dem Bett, dem Schreibtisch, dem Nachtschrank, einem Regal und anderen Einrichtungsgegenständen abgedruckt ist. Das 6-teilige Set ist vor allem bei Jungs sehr beliebt.

3. Das Meer

Es gibt ein Jugendzimmer mit einem Leuchtturm, der von einem kleinen Spieltisch aus bis hoch an die Decke reicht. Dieser wird an der Wand befestigt. Für alle, die das Meer mögen, können das Kinderzimmer genauso einrichten. Ein Rettungsring an der Wand und überall Anker. Die Wand hinter dem Bett ist in einem blau gestrichen.

4. Hochbetten

Hochbetten sind vor allem in kleinen Kinderzimmern sehr beliebt. Doch dafür müssen die Kinder schon ein gewisses Alter haben, denn sonst kann das ganz schön gefährlich sein. Denn viele kleine Babys wissen noch nicht, dass sie aus dem Bett fallen. Schon richtige Betten sind da oft zu hoch und die beste Lösung ist einfach eine Matratze auf der Erde oder ein Babybett mit einem Gitter. Doch auch dort können die kleinen drüber klettern und rausfallen.

5. grünes Baumzimmer

Ein Kinderzimmer, wie ein Baum. Wer nicht solch ein Zuhause haben? Vor allem für Jungs ist diese Einrichtung sehr interessant. Bäume sind grün und viele Jungs möchten diese Farbe. Regal, Bett und Bücherregal ist alles in Grün und Weiß gehalten, noch dazu rund und verspielt und passt sehr gut in einen kleinen Raum.

6. Sticker an der Wand

Sticker, die nachts leuchten sind meist sehr beliebt bei kleinen Babys, die vor der Dunkelheit Angst haben. In den Kinderzimmern sind diese Leuchtaufkleber sehr beliebt.

7. Wand Tattoos

Ein Wand Tattoo, als Auto, Flugzeug oder Dinosaurier kann das Kinderzimmer sehr gut auflockern. Denn nur hier ist der Kreativität der kleinen Jungen keine Grenzen gesetzt. Damit das Kinderzimmer verspielter wirkt, können Wand Tattoos auflockernd wirken.

8. Ein Zelt

Ein Zelt mitten im Zimmer kann Kinder zum Spielen animieren. Die Kuscheltiere und ein Kissen innen drin machen den Raum gemütlicher und eine Kuschelecke ist nie verkehrt. Wenn sich zwei Kinder ein Zimmer teilen, ist hier auch ein Platz zum Verkriechen, wenn einer seine Ruhe haben möchte.

9. Babyzimmer

In einem Babyzimmer muss nicht viel sein, außer ein Bett, ein kleiner Kleiderschrank und ein Wickeltisch. Babys brauchen viel Wärme und Nähe der Mutter. Am besten ist es, wenn sie trotz Zimmer noch bei den Eltern schlafen. Denn so kann auch plötzlicher Kindstod vorgebeugt werden.

10. Wale an der Wand

Kinder stehen auf dicke und runde Wale, die mit einem lustigen Blick zu ihnen schauen. Genau solche Deko sollte in einem Kinderzimmer auftauchen.