Was ist bei der Reinigung von Klimaanlagen und Lüftungsanlagen zu beachten

Beitrag jetzt teilen!

In vielen Betriebsräumen, aber auch in Wohnbereichen, sorgen Klimaanlagen für frische und saubere Luft. Vor allem die innen liegenden Räume müssen häufig mithilfe von Lüftungsanlagen mit Sauerstoff versorgt werden. Damit diese Systeme reibungslos funktionieren, müssen sie von Zeit zu Zeit gereinigt werden.
Ein regelmäßiger Reinigungsturnus verhindert, dass sich in den Anlagen Rückstände anlagern. Dadurch kann die Klima- oder Lüftungsanlage ihren Nutzen verlieren. Die Ablagerungen lassen diese Systeme sogar zu einer Gefahrenquelle werden, in der Feuer entstehen kann.
Klimaanlagen und Lüftungsanlagen sind meist in Werkshallen installiert. Hier fällt viel Staub an. Manchmal ist es sogar erforderlich, dass giftige Dämpfe oder Stäube mithilfe von Abluftanlagen abgesaugt werden. Aber auch in Wohnhäusern gibt es gute Gründe für den Einsatz von Lüftungsanlagen.
Besitzen Klima- oder Lüftungsanlagen Pollenfilter (z. B. in Fahrzeugen), so müssen diese regelmäßig gereinigt und ersetzt werden. Das ist wichtig, damit z. B. Allergiker keine Krankheitsschübe befürchten müssen. Aber auch sonst gewährleisten saubere Anlagen eine reibungslose Funktion.
Nicht nur an Arbeitsplätzen sowie im Bereich von Haus und Wohnung sind oft Klimaanlagen oder auch Lüftungsanlagen im Einsatz. Auch Großküchen setzen häufig auf eine leistungsstarke Lüftung. Diese ist hier sogar Vorschrift, denn schließlich sollen die Essensgerüche nicht in den Gastraum oder darüber liegende Wohnungen dringen.
Die korrekte Durchführung muss nach bestimmten Vorschriften erfolgen. Erfahrene Reinigungsfirmen kennen die Verordnungen und erledigen die Arbeiten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

So werden Klimaanlagen und Lüftungsanlagen gereinigt

Mithilfe des Unterdruckverfahrens reinigen professionelle Firmen, wie z. B. Preclarus, die Lüftungs- und Klimaanlagen per Druckluftreinigung. Die Rohre werden dabei abgesaugt. Wichtig ist, dass die Nebenleitungen und Abzweigungen abgedichtet werden.
Nachdem die Schläuche der Lüftungsanlage bzw. Klimaanlage gründlich gereinigt worden sind, sollten sie noch einmal einer fachkundigen Inspektion unterzogen werden. Auf diese Weise geht man sicher, dass kein Abschnitt vergessen wurde. Nur so kann die notwendige Sicherheit gewährleistet werden. Darüber hinaus sollte stets in bestimmten Abständen eine Wartung der Anlagen erfolgen.

Ähnliche Beiträge

Einen Doppelstabmattenzaun Montieren – Das gibt es zu beachten!

Die Montage eines Doppelstabmattenzauns übernehmen immer mehr Eigenheimbesitzer selbst...

Radial Wellendichtringe – Welche Arten gibt es?

Radial Wellendichtringe werden hauptsächlich zur Abdichtung rotierender Teile von...

Welches Material sollte man für die Haustür wählen?

Die Wahl der Haustür ist oft eine der am...

Gabionenwände sparen Platz und Steinfüllung

Garten- und Hausbesitzer, Developer und Architekten sind von Gabionen...

Der beste Teppich für den Sommer, Tipps und Tricks!

Heutzutage bereichert ein Teppich jeden Raum im Haus. Ob...

Wann eignet sich eine lichtundurchlässige Eindeckung des Terrassendachs?

Wünschen Sie sich auf Ihrer Terrasse ein schattiges Plätzchen,...