Wer besonders im Winter über trockene Heizungsluft in der Wohnung klagt, sollte ein gutes Raumklima durch Pflanzen schaffen. Blumen und Grünpflanzen sind hervorragend geeignet, die Luft zu reinigen. Abgesehen vom schönen Anblick haben Zimmerpflanzen noch einen ganz anderen Effekt, sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit in den Räumen und binden Staub, sodass die Raumluft viel besser wird. Abgesehen davon fühlen die meisten Menschen sich auch in Gegenwart von Grünpflanzen viel wohler. Das hat auch eine Studie der Fraunhofer Institute bestätigt, dabei wurden die Büros der Mitarbeiter in Industrieunternehmen mit Grünpflanzen bestückt. Nach einer festgelegten Zeitspanne wurden die Mitarbeiter befragt und dabei kam heraus, dass sie sich fast alle viel wohler gefühlt haben, seitdem die Grünpflanzen in ihrem Büro stehen.

Gutes Raumklima durch Pflanzen schaffen – und welche?

Auch Geräusche werden durch Grünpflanzen geschluckt und nicht nur Staub. Außerdem sorgt das frische Grün dafür, dass die Menschen sich wohler fühlten, entspannter und damit auch motivierter für die Arbeit. Die typischen Bürokrankheiten konnten ebenfalls weitgehend vermieden werden, wie beispielsweise Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche oder auch Müdigkeit. Als Büropflanzen sind besonders

  • Birkenfeigen (Ficus benjamina)
  • Fensterblatt (Monstera)
  • Gummibaum
  • Yucca Palmen
  • Hanfpalmen
  • Zimmerfarne

geeignet. Die Zimmerpflanzen haben nicht nur einen optischen Effekt und bringen Wohnlichkeit in den Raum, sie sind auch äußerst freudig in der Produktion von Luftfeuchtigkeit. In warmen Räumen oder im Sommer können mehrere Liter Wasser in Luftfeuchtigkeit umsetzen und sind damit sogar besser als Luftbefeuchter. Im Sommer wird damit auch noch die Raumtemperatur gesenkt, was wohl an der Verdunstung liegt. Auch in der Wohnung sorgen viele Zimmerpflanzen für eine gemütliche Atmosphäre. In der Wohnung ist nicht nur das Wohnzimmer ein Ort für Zimmerpflanzen, manche Blumenliebhaber setzen jede freie Stelle in der Wohnung mit einer Blume zu. Da grünt und sprießt es im Badezimmer ebenso wie in der Gästetoilette, in der Küche zwischen den Töpfen und auf den Oberschränken ebenso, wie im Schlafzimmer. Dort wurde übrigens lange der natürliche Blumenschmuck verpönt, der einem angeblich im Schlaf den Sauerstoff nehmen sollte!

Gutes Raumklima durch Pflanzen schaffen – wo kaufen?

Die richtige Haltung von Zimmerpflanzen ist für manchen Wohnungs- oder Hausbesitzer überhaupt kein Problem, er hat den sprichwörtlichen grünen Daumen. Andere Menschen müssen sich informieren, wenn es um die richtigen Bedingungen für die Zimmerpflanzen geht, oder sie möchten auch nach jahreszeitlichem Raumschmuck suchen. Auf der Seite welt-der-pflanzen.de lassen sich sowohl viele Beschreibungen in der Rubrik über Welt-der-Pflanzen finden, aber natürlich auch die entsprechenden Artikel einkaufen. Nach der Winterpause geht es mit frischem Grün weiter und dann kommen bald die Frühlingsblüher ins Haus, die dem Wohnungsinhaber wieder Lust auf mehr machen.