Damit die Arbeit im Garten Spaß und Erfolge bringt, benötigen Sie neben Gartengeräten die richtigen Kleidungsstücke. Mit diesen schützen Sie sich im Herbst vor kühlen Temperaturen, Matsch und Unrat. Plötzliche Regenschauer und kalte Brisen stellen in der bunten Jahreszeit keine Seltenheit dar. Nach dem Schauer lugt erneut die Sonne hervor. Damit Sie während der Gartenarbeit nicht abwechselnd schwitzen und frieren, eignet sich der Zwiebel-Look. Hierbei tragen Sie über einem dünnen T-Shirt eine Strickjacke, darüber beispielsweise einen Pullover.
Abhängig von der Temperatur ziehen Sie die Kleidungsstücke aus und wieder an. Auch in Österreich geht der Herbst mit herabfallenden Blättern, aufgeweichter Erde und verblühten Pflanzen einher. Durch Niederschlag entsteht daraus Matsch. Damit dieser nicht mit der Haut in Berührung kommt, tragen Sie lange Hosen aus einem robusten Stoff. Als Beispiel eignen sich Jeans oder Cordhosen in gedeckten Farben. Wählen Sie Kleidungsstücke in Grün oder Braun, fallen Grasflecken darauf weniger auf.

Welche Kleidungsstücke tragen Sie im Garten?

Gartenarbeit macht Spaß und entspannt. Dennoch handelt es sich oftmals um Schmutz verursachende Tätigkeiten. Beim Jäten, Laubharken und dem Schneiden der Pflanzen gelangen schnell Verunreinigungen auf die Kleidung. Besteht diese aus Baumwolle, profitieren Sie von einem pflegeleichten und unkompliziert zu reinigenden Material. Obgleich die Temperaturen im Herbst fallen, bleiben Zecken ein Risiko für Ihre Gesundheit. Daher achten Sie auf festes Schuhwerk. Laufen Sie durch Schlamm und Pfützen, eignen sich Gummistiefel.
Alternativ tragen Sie knöchelhohe Schuhe aus Leder. Wärmt Sie der Sonnenschein, entscheiden Sie sich für offene Schuhe bei der Gartenarbeit. In Kombination mit Wollsocken brauchen Sie keine kalten Füße zu befürchten. Weitere nützliche Kleidungsstücke bestehen in:

  • Gartenschuhen,
  • Gartenschürzen,
  • einer langen Gartenhose,
  • Arm- und Knieschutz,
  • einem praktischen Werkzeuggürtel.

Bequeme und funktionale Jacken und Westen von Engelbert Strauss

Ihren Oberkörper schützen Sie während der Gartenarbeit mit einer gefütterten Weste oder einer langärmligen Jacke. In die Ärmel stecken Sie das Ende der festen und strapazierfähigen Gartenhandschuhe. Bearbeiten Sie Hecken oder verschneiden Büsche, piken Ihnen Äste und Dornen nicht in Hände und Handgelenke. Bequeme und funktionale Jacken und Westen von Engelbert Strauss zeichnen sich durch eine robuste Verarbeitung aus.