Alu oder Holz – zu welchem Stil passt welche Terrassenüberdachung?

0
921

Österreichs Sommer werden statistisch gesehen immer wärmer.[1] Ungeschützt auf der eigenen Terrasse fühlen sich Hausbesitzer schnell, als würden sie sich in der Sauna befinden. Um nicht in der prallen Sonne zu sitzen, empfiehlt sich im Außenbereich eine langlebige Terrassenüberdachung. Doch welches Material passt zum Haus und zu Ihrem individuellen Einrichtungsstil?

Warum sollten Haus und Terrasse optisch eine Einheit bilden?

Die Terrasse dient vielen Hausbesitzern als Erweiterung des Wohnzimmers. Lassen es die Temperaturen zu, eignet sie sich als Ort, um:

  • entspannt ein Nickerchen zu halten
  • mit der Familie zusammenzusitzen
  • ein Buch zu lesen
  • Besuch zu empfangen
  • das Homeoffice nach draußen zu verlegen
  • ein Kaffeekränzchen mit Freunden zu genießen
  • abends eine Grillparty zu veranstalten

Damit Sie und Ihre Besucher sich gern auf der Terrasse aufhalten, braucht sie eine einladende Atmosphäre. Die Basis dafür bildet eine schöne und harmonische Optik.

Passt die Terrasse zum Stil des Hauses, integriert sie sich gut in Ihre Grundstücksgestaltung. Daher steht bei Bau und Dekoration des Außenbereichs eine Frage im Mittelpunkt: Soll er modern oder rustikal aussehen?

Zu einem Backsteinhaus oder einer alten Villa passt ein gediegener Terrassenstil. Einen Neubau kombinieren Sie stattdessen mit einem modernen Terrassenboden und einer Terrassenüberdachung aus Aluminium.

Warum empfiehlt sich eine Terrassenüberdachung aus Holz?

Bevorzugen Sie einen rustikalen Wohnstil, kommt ein Naturmaterial für die Außengestaltung Ihres Gartens infrage. Mit einer Terrasse aus Holz holen Sie sich den urigen Wald-Look auf Ihr Grundstück. Zeichnet sich Ihr Sitzbereich im Freien durch einen glänzenden Holzboden aus, ergänzen Sie ihn mit einem Terrassendach aus Holz. Zu den beliebten Holzarten dafür zählen:

  • Douglasie
  • Eiche
  • Leimholz

Mit der hölzernen Überdachung profitieren Sie von einem warmen, einladenden Ambiente. Gleichzeitig bietet Ihnen Holz individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Um die Terrassenüberdachung noch besser an Ihr Haus anzupassen, streichen Sie sie in Ihrer Wunschfarbe an. Gefällt Ihnen die klassische Holzoptik, erhalten Sie deren Schönheit durch regelmäßiges Lackieren der Holzbalken.

Weitere Vorzüge einer Terrassenüberdachung aus Holz bestehen in ihrer Langlebigkeit und dem robusten Aufbau. Ebenso bietet Ihnen Holz die Chance, Ihren Außenbereich individuell zu dekorieren. Schlagen Sie einen Nagel in die Holzbalken, verschönern Sie die Überdachung mit eleganten Blumenampeln oder praktischen Wandleuchten.

Zu welchen Wohnstilen passt die hölzerne Terrassenüberdachung?

Finden Sie an einer gemütlichen Gestaltung des Außenbereichs Gefallen, kommt die Terrassenüberdachung aus Holz für sie infrage. Sie passt zu folgenden Stilen:

  • Landhausstil
  • Country Style
  • Shabby-Chic
  • Boho-Stil
  • Scandinavian Style
  • Classic Vintage

Entscheiden Sie sich für eine Terrassengestaltung im Industrial Style, achten Sie bei der Holzüberdachung auf einen Used-Look.

Welche Vorteile bringt Ihnen eine Terrassenüberdachung aus Alu?

Entscheiden Sie sich für einen modernen Gestaltungsstil der Terrasse, gehört Aluminium zu den beliebten Materialien. Das leichte Metall trumpft mit seinem robusten Bau, der Witterungsbeständigkeit und seiner langen Lebensdauer auf. Aufgrund des geringen Eigengewichts eignet sich die Terrassenüberdachung aus Alu, um große Bereiche vor Niederschlag und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Aluminium überzeugt mit seiner schlichten und gleichzeitig modernen Optik. Dementsprechend passt es zu Häusern im klassischen Stil und zu energieeffizienten Neubauten. Das Material harmoniert mit einer Vielzahl an Gestaltungsideen:

  • Industrial Style
  • Minimalismus
  • Clean Chic
  • Modern Chic

Alternativ kombinieren Sie eine Terrassenüberdachung aus Alu mit einem rustikalen Wohnstil. Da sich Aluminium optisch dezent im Hintergrund hält, stehen Ihnen bei der Gestaltung des Außenbereichs alle Stile offen.

Suchen Sie nach einem hochwertigen Alu-Terrassendach, treffen Sie bei der Luxbach GmbH auf ein vielseitiges Angebot. Der Hersteller von Terrassenüberdachungen made in Germany nutzt für die modernen Varianten pulverbeschichtetes Aluminium.

Das Unternehmen fertigt die Überdachungslösungen individuell nach Kundenwunsch an. Dank der millimetergenauen Anpassung und der statischen Berechnung erhalten die Kunden eine stabile und langlebige Überdachung für Ihren Außenbereich.

Welche Gestaltungsideen passen zu einer Terrassenüberdachung aus Aluminium?

Entscheiden Sie sich für eine Alu-Terrassenüberdachung, kombinieren Sie diese mit einer gemütlichen Outdoor-Lounge oder leichten Aluminiumstühlen. Ein gezielter Stilbruch gelingt, wenn Sie rustikale Holzmöbel auf Ihrer modern gestalteten Terrasse aufstellen.

Damit Sie dem Außenbereich ein gemütliches Ambiente verleihen, eignen sich folgende Dekorationsideen:

  • Lichterketten
  • Blumenampeln
  • Sichtschutz aus Topfpflanzen
  • Windlichter

Achten Sie beim Kauf der Terrassenmöbel und -deko auf einen harmonischen Gesamteindruck. Dafür wählen Sie ein einheitliches Farbkonzept und entscheiden sich grob für einen Stil. Alternativ mischen Sie Stilelemente, die gut zusammenpassen – etwa Minimalismus und Clean Chic.

[1] Viertwärmster Sommer der Messgeschichte — ZAMG: o. D., [online] https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/news/viertwaermster-sommer-der-messgeschichte-1 (abgerufen am 06.04.2023).