Kaufen Sie eine neue Couch, entscheiden Sie, welches Material sich am besten für Ihre Bedürfnisse eignet. Stoff und Leder unterscheiden sich im Komfort, im Look, in ihrer Lebensdauer und im Preis.

Welche Vorzüge besitzt eine Couch aus Leder?

Eine Ledercouch ist langlebiger als ein Modell aus Stoff, vorausgesetzt, Sie pflegen das Material regelmäßig. Sie wählen beim Couch Leder aus unterschiedlichen Ausführungen. Anilinleder oder Rauleder sind teurer und empfindlicher als Nappaleder. Mit zunehmendem Alter entwickelt Leder einen eigenen Charakter und wird dadurch schöner. Es eignet sich gut für Allergiker, ist unempfindlich gegen Flecken und benötigt wenig Pflege. Nachteilig ist, dass die Oberfläche weniger strapazierfähig ist. So entstehen häufig Kratzer. Im Winter wirkt der Bezug kühler.

Welche Vor- und Nachteile besitzt eine Couch aus Stoff?

Vorteile der Stoffcouch:

  • Der Bezug ist weich und warm.
  • Mikrofasermaterialien sind unempfindlicher als andere Stoffe.
  • Es gibt eine größere Auswahl an Farben und Mustern.
  • Das Sofa mit Stoffbezug ist im Vergleich günstiger als eine Ledercouch.

Es gibt jedoch auch Nachteile. Stoff ist nicht so strapazierfähig wie Leder. Aufgrund der Materialbeschaffenheit ist die Pflege aufwendiger. Sie müssen die Couch regelmäßig absaugen. Flecken lassen sich schwieriger entfernen. Die Qualität spielt bei der Auswahl eine ausschlaggebende Rolle. Hochwertige Werkstoffe trotzen starken Belastungen durch Kinder und Haustieren.

Kautsch-Modulsofa – ein praktikables neues Sofa

Das Start-up Kautsch entwickelte mit dem Kautsch Modulsofa ein einzigartiges Kautsch-Konzept. Das Möbel erfüllt unweigerlich Ihre Bedürfnisse, da sie diese selbst konfigurieren. Der Hersteller fertigt die Couch im Anschluss aus hochwertigen Materialien, verpackt die einzelnen Module in Kartons und liefert sie innerhalb von 5 Tagen.

Fazit: Stoff und Leder besitzen beide Vor- und Nachteile

Welches Material sich für Sie eignet, hängt von Ihren Wünschen und den Besonderheiten Ihres Haushaltes ab. Gemütlicher sind Stoffsofas, die weich sind und Wärme ausstrahlen. Pflegeleichter sind Ledervarianten, die im Bestfall ein Leben lang halten.